Süßkirsche - NaturVerrückt | FarbVerrückt

Süßkirsche

Prunus avium | Buntes, großes Farbenkino. Mithin die schönsten Rottöne im Pflanzenreich.
Süßkirsche Thomas Hübner

Von der Süßkirsche gibt es über 400 Sorten. Ihre Rinde löst sich in Querstreifen ab (Ringelborke) und ist bei jungen Bäumen glatt und grau, im Alter längsrissig und schwarz. Im Frühling blühen sie wunderschön weiß.

Unsere Süßkirschen stammen von der Vogel-Kirsche ab und wurden durch Zucht zu höheren Erträgen gebracht. So wurden die Pflanzen mit den meisten Früchten weiter vermehrt oder durch Pfropfung veredelt. Deshalb sind alle Süßkirschen in unseren Gärten Sorten der Vogelkirsche, sie gehören also zur gleichen Art.

Apfel

Apfel

Malus domestica | Kein anderes Obstgehölz wurde in so vielen verschiedenen Sorten gezüchtet und veredelt.

Birne

Birne

Pyrus communis | Unsere Birne ist eine Kreuzung verschiedener Wildarten aus Asien, Mitteleuropa und dem Mittelmeerraum.

Marille

Marille

Prunus armeniaca | Das Wahrzeichen der Wachau wird unter anderem für Knödel, Kompott, Marmelade und Schnaps verwendet.

Ribisel

Ribisel

Ribes rubrum | Die Ribisel auch Rote Johannisbeere genannt, ist der einzige Strauch bei ObstVerrückt.

Süßkirsche

Süßkirsche

Prunus avium | Buntes, großes Farbenkino. Mithin die schönsten Rottöne im Pflanzenreich.

Wein

Wein

Vitis vinifera | Wein wird schon seit der Zeit der Römer in Österreich im großen Stile kultiviert.

Zwetschke

Zwetschke

Prunus domestica | Im Tiroler Oberland wird die Zwetschke seit Jahrhunderten in Höhenlagen um 1000 Meter kultiviert.