Apfel - NaturVerrückt | FarbVerrückt

Apfel

Malus domestica | Kein anderes Obstgehölz wurde in so vielen verschiedenen Sorten gezüchtet und veredelt.

In Österreich gibt es über 1000 verschieden Apfelsorten und doch kennen die wenigsten mehr als fünf verschiedene. Jeder Sorte hat ihre Vorteile und wird für verschiedene Zwecke genutzt. Manche eignen sich besonders gut für Strudel, anderr zum Pressen für Saft, wieder andere sind besonders lagerfähig und manche sollten am besten direkt vom Baum gegessen werden.

Sucht euch ein paar Bäume in der Nähe von denen ihr im Herbst auch naschen dürft, dann habt ihr das ganze Jahr schon etwas worauf ihr euch freuen könnt. Da könnt ihr dann auch die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen vergleichen.

Auf der Webseite der Arche Noah, die sich unter anderem um die Erhalung alter Obstsorten bemüht, erfahrt ihr mehr über die verschiedenen Sorten.

Apfel

Apfel

Malus domestica | Kein anderes Obstgehölz wurde in so vielen verschiedenen Sorten gezüchtet und veredelt.

Birne

Birne

Pyrus communis | Unsere Birne ist eine Kreuzung verschiedener Wildarten aus Asien, Mitteleuropa und dem Mittelmeerraum.

Marille

Marille

Prunus armeniaca | Das Wahrzeichen der Wachau wird unter anderem für Knödel, Kompott, Marmelade und Schnaps verwendet.

Ribisel

Ribisel

Ribes rubrum | Die Ribisel auch Rote Johannisbeere genannt, ist der einzige Strauch bei ObstVerrückt.

Süßkirsche

Süßkirsche

Prunus avium | Buntes, großes Farbenkino. Mithin die schönsten Rottöne im Pflanzenreich.

Wein

Wein

Vitis vinifera | Wein wird schon seit der Zeit der Römer in Österreich im großen Stile kultiviert.

Zwetschke

Zwetschke

Prunus domestica | Im Tiroler Oberland wird die Zwetschke seit Jahrhunderten in Höhenlagen um 1000 Meter kultiviert.