Pflanzen - NaturVerrückt | FarbVerrückt

Pflanzen

Hier werden die Pflanzen aus dem Projekt beschrieben und jeweils die Phasen in den 10 Jahreszeiten dargestellt.

Landeanflug/Approach
CC: BY Armin Vogel | flickr

Frangula alnus

Faulbaum

Frangula alnus | Der Faulbaum ist ein sommergrüner Strauch, der meist nicht höher als 3 m wird. Seinen Namen verdankt er der Rinde, die einen leichten Fäulnisgeruch aufweist.

Ligustrum vulgare

Gewöhnlicher Liguster

Ligustrum vulgare | Buschiger mittelgroßer Strauch. Er ist relativ anspruchslos und kommt von der Ebene bis in untere Gebirgslagen (1.000 m) vor.

Corylus avellana

Hasel

Corylus avellana | Ein vielstämmiger, buschiger Strauch. Sie wächst in lichten Wäldern, an Waldrändern und in Feldhecken.

Rosa canina

Hunds-Rose

Rosa canina | Die Hundsrose ist sehr robust und hat bezüglich Boden und Klima kaum Ansprüche. Sie zählt zu den anpassungsfähigsten heimischen Wildrosen.

Euonymus europaeus - Wien Aspern

Pfaffenhütchen

Euonymus europaeus | Ein meist 1,5 bis 3 m hoher, dicht verzweigter Strauch. Der häufige Strauch besiedelt Auwälder, Hecken, Waldränder und Gebüsche.

Salix purpurea

Purpur-Weide

Salix purpurea | Zählt zu den schmalblättrigen Weiden, die typischerweise gewässernah wachsen. Besiedelt aber auch trockene Standorte wie z.B. Schottergruben.

Cornus sanguinea

Roter Hartriegel

Cornus sanguinea | Ist ein sommergrüner Strauch, der in weiten Teilen Europas verbreitet ist und in Österreich recht häufig vorkommt.

Salix caprea

Sal-Weide

Salix caprea | Im Gegensatz zu vielen anderen Weidenarten gewässerfern zu finden. Als Pioniergehölz besiedelt sie gerne Waldlichtungen und Waldschläge.

Prunus spinosa

Schlehe

Prunus spinosa | Wuchshöhe 1 bis 3 m. Bevorzugt mäßig trockene bis frische Bedingungen. Sie gedeiht bis in Höhen von 1.400 m.

Schwarzer Holunder

Schwarzer Holunder

Sambucus nigra | Ist ein Stickstoffzeiger und fühlt sich auf frischen bis feuchten Standorten am wohlsten. Er fehlt auf fast keinem Bauernhof.

Viburnum lantana

Wolliger Schneeball

Viburnum lantana | 1 bis 4 m hoher buschiger Strauch. Mag Wärme, Kalk und Licht und besiedelt bevorzugt lichte Laubwälder und Wegränder.